Sofalesungen

X Schneeberger
«Neon Pink & Blue»

© Bildquelle
Ostschweiz

So 03.10.2021 17:00 Uhr

zu Gast bei Rebecca in St. Gallen

Eintritt

CHF 12 / ermässigt CHF 8

X Schneeberger

tanzte unter verschiedenen Namen auf vielen Hochzeiten. Texte, die über Jahre an den "Morgen danach" entstanden und vom Untergrund der Raves, dem Leben als politischer Aktivis und Drag Queen berichten, flossen in seinem ersten Roman ein, der mit einem Schweizer Literaturpreis 2021 ausgezeichnet wurde.

Moderation: Hanna Widmer

«Neon Pink & Blue»

Eine Drag Queen, X, findet sich in einem Klimasommer obdach- und papierlos am Zürisee wieder. Ohne Garderobe out the closet, ohne Badezimmerspiegel und Kostüme ergreift X ein Gefühl der Nacktheit. Geschichten zu in Frage gestellter Identität und schwer belegbarer Herkunft drängen sich ins untergehende Postkartenbild des Alpenpanoramas. 'Ein furioses Buch voller Lebenssehnsucht aus dem Nullpunkt heraus.' (Jörg Plath, FAZ)

Alle Sofalesungen
Julia Rüegger
«einsamkeit ist eine ortsbezeichnung»
So 26.05.2024, 17:00 Uhr
St. Gallen
Romain Buffat
Grande-Fin
So 21.04.2024, 17:00 heures
Morges
Michal Steinemann
«Die Aufgeknackten»
So 21.04.2024, 17:00 Uhr
Bern
Alexander Kamber
«Nachtblaue Blumen»
So 21.04.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Béla Rothenbühler
«Polifon Pervers»
So 05.05.2024, 17:00 Uhr
Zug
Sascha Rijkeboer
«My Venus is in Cancer»
So 05.05.2024, 17:00 Uhr
Basel
Joan Suris
Vie et œuvre de Marcel Parnaan
So 05.05.2024, 17:00 heures
Genève
Deborah Lara Schaefer
«LIBIDO LUCID»
So 05.05.2024, 17:00 Uhr
Lenzburg
Céline Cerny
Le feu et les oiseaux
So 19.05.2024, 17:00 heures
Neuchâtel
Carlo Spiller
«In Wahrheit war es schön»
So 02.06.2024, 17:00 Uhr
Basel