Sofalesungen

Verlag sechsundzwanzig
«Frauen erfahren Frauen»

© Ayse Yavas

Zürich

So 26.09.2021 17:00 Uhr

zu Gast bei Patricia, Sven und Valentina

Eintritt

 12.-/8.- (AHV, IV, Legi)

Die Verlagsgründerin Jil Erdmann und eine der Autorinnen, Marlen Saladin, (die gerade Schreibwettbewerb an den Solothurner Literaturtagen gewonnen hat), werden das Buch vorstellen und über die Vision des Verlages, die Literaturwelt diverser und inklusiver zu gestalten, sprechen. 

Verlag sechsundzwanzig

Der feministische Verlag sechsundzwanzig existiert seit 2020 als Netzwerk für schreibende Frauen. Über Crowdfunding wurde dieses Jahr ihr erstes Buchprojekt «Frauen erfahren Frauen» finanziert, das im September erscheint. Es ist eine Textsammlung zum Thema Frausein von 1977 bis heute. Texte von kontemporären Schriftstellerinnen und von vergessen geratenen Stimmen aus dem ersten Frauenverlag der Schweiz (Edition R+F) bilden diese Sammlung. 

Die Verlagsgründerin Jil Erdmann und eine der Autorinnen, die Lyrikerin Anna Ospelt, werden das Buch vorstellen und über die Vision des Verlages, die Literaturwelt diverser und inklusiver zu gestalten, sprechen. 

«Frauen erfahren Frauen»

Der erste Band ist eine Sammlung von Texten zum Thema Frausein von 1976 bis 2021. In das Thema geht alles hinein, was zwischen Frauen passiert, passieren kann, alles mit Frauen Gelebte, Erlebte. Zu Wort kommen zeitgenössische, schreibende Frauen sowie Stimmen aus dem ersten Frauenverlag der Schweiz: Edition R+F.

Mit Texten von Elisabeth Alexander, Liliana Bosch, Charlotte Brandi, Rosemarie Egger, Erika Flück, Judith Keller, Simone Lappert, Ruth Mayer, Ursula Niemand, Anna Ospelt, Marlen Saladin, Katrin Schregenberger, Ruth Schweikert, Eva Seck, Esther Spinner, Tabea Steiner, Anna Stern und Henriette Vásárhelyi. Mit Illustrationen von Salome Eichenberger. 

Alle Sofalesungen
Jane Mumford
«Reptil»
Di 23.06.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Tanja Miljanović
«Wenn wir wieder Menschen sind»
Di 27.10.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Lorena Simmel
«Ferymont»
Di 15.09.2024, 17:00 Uhr
Basel
Doris Wirth
«Findet mich»
Di 22.09.2024, 17:00 Uhr
St. Gallen
Tasha Rumley
Une fissure en tout
Di 22.09.2024, 17:00 heures
Genève
Baptiste Gaillard
Un test de fragilité
Di 29.09.2024, 17:00 heures
Neuchâtel
Céline Cerny
Le feu et les oiseaux
Di 06.10.2024, 17:00 heures
Lausanne
Tanja Miljanović
«Wenn wir wieder Menschen sind»
Di 20.10.2024, 17:00 Uhr
Basel
Eva Marzi
Hippocampe
Di 03.11.2024, 17:00 heures
Morges
Marilou Rytz
Quand papa est tombé malade
Di 10.11.2024, 17:00 heures
Vevey