Sofalesungen

Darja Keller
«Sihl City»

© Carl Philipp Roth

Lenzburg

So 19.11.2023 17:00 Uhr

zu Gast bei Neela und WG, Gartenstrasse 7, 5600 Lenzburg

Eintritt

Variabler Eintrittspreis: 10.- / 20.- / 30.-

Die WG hat ein Büsi und ist nicht Rollstuhlgängig.

Darja Keller

Darja Keller (*1994) studierte an der Universität Zürich Literatur und Kulturanalyse. Sie veröffentlichte Kurzgeschichten und Essays in verschiedenen Magazinen und Literaturzeitschriften. Ende 2022 erschien ihr Erzählband Sihl City im re:sonar Verlag. Für das Jahr 2023 wurden ihr das Freiraumstipendium des Kantons Zürich sowie ein Atelieraufenthalt des Aargauer Kuratoriums in Berlin zugesprochen. Sie lebt und schreibt in Zürich und absolviert zurzeit ein Volontariat im Ressort Reportagen des Magazins annabelle.

Moderation: Hanna Widmer

«Sihl City»

In einer Erzählung träumen sich zwei Frauen auf eine WG-Party, tanzen in der leeren Küche und schlafen danach miteinander auf dem Fußboden. In einer anderen erlebt die Erzählerin eine aufwühlende Sommernacht mit ihrer Geliebten und malt sich am nächsten Tag die gemeinsame Zukunft, bereits aber auch das ernüchternde Ende aus.

Darja Kellers Erzählungen handeln von der Magie des Kennenlernens, von Sehnsüchten, Trennungen und Verletzlichkeit. Es geht um das Allein- und Zusammensein, um das erste und das letzte Mal. Vor der Kulisse Zürichs kreist Keller in Sihl City um die Bedeutung der Imagination und der Fantasie für das eigene Begehren. Hätten ihre Texte ein Credo, so wäre es vielleicht: «Stell dir vor.»

© Paula Troxler

Welches Buch platzierst du auf deinem Nachttisch, wenn ein vielversprechendes Date ansteht?

​"The Persistent Desire" von Joan Nestle - eine Sammlung von Essays, Gedichten, Interviews, Erfahrungsberichten. Inspirierend, lehrreich und hot.


Welche Fragen würdest du deiner Lieblingsautor*in gerne stellen?

​Wie schaffst du es, so lange von einem Text überzeugt zu sein, bis er zu Ende geschrieben ist? Und falls du nicht die ganze Zeit davon überzeugt bist: Wie schaffst du es, trotzdem weiter zu schreiben?


Welches Buch würdest du dir am liebsten vorlesen lassen? Und von wem?

​Ich würde mir Leslie Feinbergs queeren Klassiker Stone Butch Blues vorlesen lassen, und zwar von der Schauspielerin Roberta Colindrez.

Alle Sofalesungen
Deborah Lara Schaefer
«LIBIDO LUCID»
So 05.05.2024, 17:00 Uhr
Lenzburg
Romain Buffat
Grande-Fin
So 21.04.2024, 17:00 heures
Morges
Michal Steinemann
«Die Aufgeknackten»
So 21.04.2024, 17:00 Uhr
Bern
Alexander Kamber
«Nachtblaue Blumen»
So 21.04.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Béla Rothenbühler
«Polifon Pervers»
So 05.05.2024, 17:00 Uhr
Zug
Sascha Rijkeboer
«My Venus is in Cancer»
So 05.05.2024, 17:00 Uhr
Basel
Joan Suris
Vie et œuvre de Marcel Parnaan
So 05.05.2024, 17:00 heures
Genève
Céline Cerny
Le feu et les oiseaux
So 19.05.2024, 17:00 heures
Neuchâtel
Julia Rüegger
«einsamkeit ist eine ortsbezeichnung»
So 26.05.2024, 17:00 Uhr
St. Gallen
Carlo Spiller
«In Wahrheit war es schön»
So 02.06.2024, 17:00 Uhr
Basel